• <h3>La La Land</h3><h4>Ein Film von Damien Chazelle</h4>
  • <h3>Tschick</h3><h4>Ein Film von Fatih Akin</h4>
  • <h3>Was hat uns bloß so ruiniert</h3><h4>Ein Film von Marie Kreutzer</h4>
  • <h3>Der wunderbare Garten der Bella Brown</h3><h4>Ein Film von Simon Aboud</h4>
  • <h3>Die fabelhafte Welt der Amélie</h3><h4>ein Film von Jean-Pierre Jeunet</h4>
  • <h3>20.000 Days on Earth</h3><h4>ein Film von Iain Forsyth und Jane Pollard</h4>
  • <h3>Above and Below</h3><h4>ein Film von Nicolas Steiner</h4>
  • <h3>All tomorrow's parties</h3><h4>ein Film von All tomorrow's people & Jonathan Caouette</h4>
  • <h3>Das brandneue Testament</h3><h4>ein Film von Jaco van Dormael</h4>
  • <h3>The Broken Circle</h3><h4>ein Film von Felix van Groeningen</h4>
  • <h3>Alle Anderen</h3><h4>ein Film von Maren Ade</h4>
  • <h3>Kreuzweg</h3><h4>ein Film von Dietrich Brüggemann</h4>
  • <h3>Schwester Weiß</h3><h4>Ein Film von Dennis Todorović</h4>
  • <h3>Life in a Day - Ein Tag auf unserer Erde</h3><h4>ein Film von Kevin Macdonald</h4>
  • <h3>Ich, Daniel Blake</h3><h4>Ein Film von Ken Loach</h4>
  • <h3>Miral</h3><h4>ein film von Julian Schnabel</h4>
  • <h3>The Tribe</h3><h4>Ein Film von Myroslav Slaboshpytskiy</h4>
  • <h3>Ein Dorf sieht schwarz</h3><h4>Ein Film von Julien Rambaldi</h4>
  • <h3>Die Kommune</h3><h4>ein Film von Thomas Vinterberg</h4>
  • <h3>Biutiful</h3><h4>ein Film von Alejandro González Iñárritu </h4>
  • <h3>A Touch of Sin</h3><h4>ein Film von Jia Zhangke </h4>
  • <h3>Der Wein und der Wind</h3><h4>Ein Film von Cédric Klapisch</h4>
  • <h3>Tulpenfieber</h3><h4>Ein Film von Justin Chadwick</h4>
  • <h3>Das unbekannte Mädchen</h3><h4>Ein Film von Jean-Pierre und Luc Dardenne</h4>
  • <h3>Was Männer sonst nicht zeigen - Geschichten aus der finnischen Sauna </h3><h4>Ein Film von Joonas Berghäll und Mika Hotakainen </h4>
  • <h3>3 Herzen</h3><h4>ein Film von Benoît Jacquot</h4>
  • <h3>Mahana - Eine Maori-Saga</h3><h4>Ein Film von Lee Tamahori</h4>
  • <h3>Searching for Sugar Man</h3><h4>ein Film von Malik Bendjelloul</h4>
  • <h3>Slow West</h3><h4>ein Film von John Maclean </h4>
  • <h3>Sound of Heimat</h3><h4>Deutschland singt</h4>
  • <h3>Toni Erdmann</h3><h4>ein Film von Maren Ade</h4>
  • <h3>Wild Tales</h3><h4>ein Film von Damián Szifron</h4>
  • <h3>360</h3><h4>ein Film von Fernando Meirelles</h4>
  • <h3>Zweite Chance</h3><h4>ein Film von Susanne Bier</h4>
  • <h3>Das Wetter in geschlossenen Räumen</h3><h4>ein Film von Isabelle Stever</h4>
  • <h3>Die Wolken von Sils Maria</h3><h4>Ein Film von Olivier Assayas</h4>
  • <h3>Elser - Er hätte die Welt verändert</h3><h4>ein FIlm von Oliver Hirschbiegel</h4>
  • <h3>Hedi Schneider steckt fest</h3><h4>ein Film von Sonja Heiss</h4>
  • <h3>O' Horten</h3><h4>ein Film von Bent Hamer</h4>
  • <h3>Le Havre</h3><h4>ein Film von Aki Kaurismäki</h4>
  • <h3>Paula</h3><h4>Ein Film von Christian Schwochow</h4>
  • <h3>Wild</h3><h4>Ein Film von Nicolette Krebitz</h4>
  • <h3>Das Salz der Erde</h3><h4>Ein Film von Wim Wenders und Juliano Ribeiro Salgado</h4>
  • <h3>Democracy - Im Rausch der Daten</h3><h4>ein Film von David Bernet</h4>
  • <h3>AMY - the girl behind the name</h3><h4>Ein Film von ASIF KAPADIA</h4>
  • <h3>Die Beschissenheit der Dinge</h3><h4>ein Film von Felix Van Groeningen</h4>
  • <h3>Und wenn wir alle zusammenziehen?</h3><h4>ein Film von Stephane Robelin</h4>
  • <h3>Wiener Dog</h3><h4>Ein Film von Todd Solondz</h4>

Kino im Walzenlager bei Dir zu Hause

Für unser Programm suchen wir Filme aus, die das Herz und den Kopf ansprechen. Dieser Philosophie folgen wir in unserem Kino und hier auf KINO ON DEMAND. Mit unserem Filmprogramm für zu Hause siehst du von uns ausgesuchte Filme online als Stream auf Deinem Fernseher, Deinem Smartphone, Tablet oder Computer.

Das unbekannte Mädchen

Ein Film von Jean-Pierre und Luc Dardenne

„Ein starker Film mit einer hochspannenden, ethischen Thematik.“

ZDF

Als es eines Abends nach Sprechstundenende an der Praxis-Tür der jungen Ärztin Jenny (Shooting-Star Adèle Haenel) klingelt, öffnet sie nicht, weil sie gerade ihren neuen Kollegen vorgestellt werden soll. Am nächsten Tag erfährt sie von der Polizei, dass eine unbekannte, junge Frau tot aufgefunden wurde. Von Schuldgefühlen geplagt, stellt Jenny private Nachforschungen an, um mehr über die Identität der Verstorbenen herauszufinden.

Jetzt ansehen

La La Land

Ein Film von Damien Chazelle

Sechsfacher Oscar-Gewinner 2017: LA LA LAND ist ein zauberhaftes Musical, das das klassisches und modernes Kino elegant verbindet.

In der Neuerfindung des Musicals berühren Ryan Gosling und Emma Stone mit selbst performten Songs und mitreißenden Tanznummern in einer traumhaft inszenierten Liebesgeschichte.

Jetzt ansehen

Tulpenfieber

Ein Film von Justin Chadwick

„Ein Film wie das Gemälde eines alten holländischen Meisters. Glänzend besetzt.“

3SAT KULTURZEIT

Holland, 17. Jahrhundert. Ganz Amsterdam ist besessen von einer botanischen Sensation: der Tulpe. Die Spekulanten bieten horrende Summen für Exemplare, die sie noch nie zu Gesicht bekommen haben. In diesen hitzigen Zeiten verliebt sich der junge, mittellose Porträtmaler Jan (Dane DeHaan) in Sophia (Alicia Vikander), die schöne Frau seines reichen Auftraggebers (Christoph Waltz). Als die geheime Affäre aufzufliegen droht, schmieden die beiden einen riskanten Plan. Alles hängt von einem kühnen Geschäft an der Tulpenbörse ab. Mit der teuersten Zwiebel überhaupt - der Admiral Maria ...

Jetzt ansehen

Tschick

Ein Film von Fatih Akin

Aktuell ist sein Film AUS DEM NICHTS im Kino zu sehen. Fatih Akins letztes Werk TSCHICK ist eine mitreißende Adaption des gleichnamigen Bestsellers.

Die großeVerfilmung des Romans von Wolfang Herrndorf: Maik und Tschick machen sie auf eine Reise ohne Karte und nur mit einer Kassette voller seichter Songs durch die sommerglühende ostdeutsche Provinz.

Jetzt ansehen

Der Wein und der Wind

Ein Film von Cédric Klapisch

Wie ein guter Wein nimmt sich dieser Film Zeit und Ruhe zur Entfaltung. Umso mehr wachsen uns die Figuren in diesem einfühlsamen Familiendrama ans Herz.

Der dreißigjährige Jean kehrt nach vielen Jahren der Funkstille auf das idyllische Familienweingut zurück. Sein Vater liegt im Sterben – Die letzte Chance, sich mit ihm und der Familie zu versöhnen.

Jetzt ansehen

Was hat uns bloß so ruiniert

Ein Film von Marie Kreutzer

"Amüsantes Porträt einer Generation, die sich mit der Realität konfrontiert sieht.”

Blickpunkt: Film

Drei befreundete Paare, erfolgreich, cool, Mitte 30 und eine Überzeugung: Man muss nicht notgedrungen zum Spießer verkommen, nur weil man Eltern wird. Gleichermaßen idealistisch wie materialistisch züchten sie Tomaten auf dem Balkon, trinken lokal gerösteten Kaffee, teure Cocktails und würden sich nie ein elektronisches Gerät zulegen, auf dem nicht ein angebissener Apfel abgebildet ist. Mit den neuesten Erkenntnissen zu frühkindlicher Förderung im Mutterleib, weichenstellenden Tipps aus Kinder- und Ernährungsratgebern und dem Smartphone in Griffnähe stellen sich die Paare ihrer neuen Lebensaufgabe, die natürlich zum bisherigen, lässigen und reflektierten Lebensstil passen soll. In der Realität jedoch ist das hippe, unbeschwerte Leben bald schlagartig vorbei.

Jetzt ansehen

Der wunderbare Garten der Bella Brown

Ein Film von Simon Aboud

"Der wunderbare Garten der Bella Brown zieht jeden mit seinen skurrilen Charakteren und seiner rührenden Geschichte in den Bann."

Ein modernes Märchen über die ungewöhnliche Freundschaft zwischen einer jungen verträumten Frau, die nach dem Sinn des Lebens sucht, und ihrem Nachbarn, einem alten Witwer, der mit dem Leben eigentlich schon abgeschlossen hat. Am Ende stehen sie nicht nur in einem geradezu zauberhaften Garten, sondern sind sich einig, jeder auf seine Art, dass die ganz große Magie das Leben selbst ist.

Jetzt ansehen

Die fabelhafte Welt der Amélie

ein Film von Jean-Pierre Jeunet

"Wer sich in „Die fabelhafte Welt der Amélie“ begibt, muss damit rechnen, ihrem glückselig machenden Zauber zu verfallen."

FAZ

Nach seinem Ausflug in die amerikanische Science-Fiction (ALIEN – DIE WIEDERGEBURT) kehrt der französische Regisseur und Autor Jean-Pierre Jeunet (DELICATESSEN, DIE STADT DER VERLORENEN KINDER) in seine eigenen Fantasiewelten zurück und legt mit DIE FABELHAFTE WELT DER AMELIE ein hinreißend poetisches Großstadt-Märchen vor. Mit großer Leichtigkeit und einem schier unglaublichen Erfindungsreichtum erzählt er darin von einer schüchternen Träumerin, die über sich selbst hinauswächst. Neben der großartigen jungen Audrey Tautou in der Titelrolle spielen Mathieu Kassovitz (HASS), Dominique Pinon (DELICATESSEN) u. v. a.

Jetzt ansehen

20.000 Days on Earth

ein Film von Iain Forsyth und Jane Pollard

„Das feinsinnigste Rockstar-Biopic überhaupt ... wunderschön fotografiert“

Sight and Sound

24 Stunden im Leben der Musiklegende Nick Cave – In 20.000 DAYS ON EARTH treffen Erinnerung, Fiktion und Wirklichkeit des vielfältigen Genies aufeinander. 20.000 DAYS ON EARTH ist keine herkömmliche Dokumentation, sondern ein rohes und überraschend ehrliches Portrait über Nick Cave, dass uns intime Einblicke in seinen künstlerischen Schaffensprozess gibt. Ein Film, der sich mit Identität beschäftigt und der Frage auseinandersetzt, was eigentlich einen Menschen ausmacht; ein Loblied auf die transformative Macht der Kreativität.

Jetzt ansehen

Above and Below

ein Film von Nicolas Steiner

„So ist denn auch Above and Below [...] mit einem exquisiten Soundtrack versetzt, der die Erzählung unterstützt und die Stimmungen bestimmt, ein schlicht großartiger und mutiger Film – an dem sich der Geist der Kritik hoffentlich im heftigen Disput entflammt"

filmdienst

Vom Mars. Auf die Erde. Unter die Oberfläche. ABOVE AND BELOW ist eine raue Achterbahnfahrt mit Überlebenskünstlern in einer Welt voller Herausforderungen und Schönheit. Rick & Cindy in den Flutkanälen tief unter den funkelnden Strassen von Las Vegas, Dave in einem verlassenen Bunker im ausgetrockneten Niemandsland und April in der steinigen Wüste Utahs auf ihrer Marsmission. In unbekannte Welten geschleudert, begegnen wir Seelen, die uns verwandter sind, als wir es vermuten würden.

Jetzt ansehen

All tomorrow's parties

ein Film von All tomorrow's people & Jonathan Caouette

"Eine Liebeserklärung an das ultimative Festivalerlebnis"

Arte Tracks

Diese Do-it-yourself-Doku gibt in einer bunten Materialsammlung aus Handyvideos von Fans und Super8-Urlaubsfilmen bis zu professionellen Konzertaufnahmen, zusammengestellt von Jonathan Caouette, einen mitreißenden Einblick in ein einzigartiges, vor kreativem Wahnsinn überbordendes musikalisches Paralleluniversum.

Jetzt ansehen

Das brandneue Testament

ein Film von Jaco van Dormael

"Was für ein Spaß! Erfreulich inkorrekt in jeder Beziehung."

programmkino.de

Wie geht man damit um, wenn man erfährt wie lange man noch zu leben hat? Einfach so weitermachen wie bisher? Oder die verbleibende Zeit sinnvoll nutzen? Das sind einige der Fragen, die Belgiens Ausnahmeregisseur Jaco Van Dormael mit seinem vierten Film DAS BRANDNEUE TESTAMENT stellt (und beantwortet).

Jetzt ansehen

Harus Reise

ein Film von Masahiro Kobayashi

"Zutiefst humanistisch, ohne sentimental zu sein."

VCINEMA

Schwertkampffilm-Legende Tatsuya Nakadai (SWORD OF DOOM, KILL) überzeugt als emotional zerrissener Rentner auf seiner letzten Reise in einem einfühlsamen Roadmovie von Masahiro Kobayashi, das einen tiefen Einblick in die japanische Gesellschaft gewährt. Gedreht wurde der Film in der Region Sendai, die durch den Tsunami im März 2011 schwer verwüstet wurde und nie wieder in dieser Form zu sehen sein wird.

Jetzt ansehen

The Broken Circle

ein Film von Felix van Groeningen

"Eine wunderschöne Liebesgeschichte und gleichzeitig die traurigste und tragischste Geschichte aller Zeiten"

taz

In Belgien und den Niederlanden war THE BROKEN CIRCLE ein echter Blockbuster. Zu Recht: Der zweite Film des belgischen Regisseurs Felix Van Groeningen spielt meisterhaft mit den Emotionen der Zuschauer. Zu mitreißender Bluegrass-Musik entfaltet sich eine hochdramatische Liebesgeschichte, die niemanden kalt lässt.

Jetzt ansehen

Alle Anderen

ein Film von Maren Ade

"Maren Ades Film geht durchaus auch dort hin, wo es weh tut, aber vor allem lebt er von der Lust, dem Spiel der Liebe zuzusehen."

Frankfurter Allgemeine Zeitung

LARS EIDINGER SPEZIAL TEIL 1: Maren Ade, Regisseurin des Erfolgsfilms TONI ERDMANN, zeigt in ALLE ANDEREN Ihre Fähigkeiten, so wahrhaftig zu inszinieren, dass wir uns der Gefühlswelt der Figuren nicht entziehen können. Lars Eidinger glänzt in diesem humorvollen wie abgründigen Beziehungsdrama neben Birgit Minichmayr.

Jetzt ansehen

Kreuzweg

ein Film von Dietrich Brüggemann

"Intellektuelle Schärfe und emotionale Wucht."

Der Spiegel

KREUZWEG ist die erneute Zusammenarbeit der „Brüggemann-Geschwister“ Dietrich und Anna (3 ZIMMER/KÜCHE/BAD, RENN WENN DU KANNST), der ein ungewöhnliches und spannendes Konzept zugrunde liegt: In 14 festen Einstellungen, den 14 Stationen des Kreuzweges entsprechend, wird die Geschichte eines Mädchens erzählt, das sein Leben ganz Jesus widmen möchte. Der Film wurde auf der Berlinale 2014 mit dem Silbernen Bären für das beste Drehbuch ausgezeichnet.

Jetzt ansehen

Schwester Weiß

Ein Film von Dennis Todorović

»Tod, Trauer, Glaubenszweifel – schwere Themen, die aber „Schwester Weiß“ mit warmherzigem Humor und mit Leichtigkeit erzählt.«

BR Kino Kino

„Schwester Weiß“ ist eine warmherzige Tragikomödie in schwäbischer Mundart über Tod, Glaubenszweifel und Vertrauen. Nach seinem preisgekrönten Kinodebüt „Sascha“ der zweite Langfilm von Dennis Todorović. In den Hauptrollen brillieren Željka Preksavec als Martha, Lisa Martinek als Helene und Beatrice Richter als Helenes Schwiegermutter Dolores.

Jetzt ansehen

Life in a Day - Ein Tag auf unserer Erde

ein Film von Kevin Macdonald

"Dieser Film ist wie ein Tagebucheintrag unseres Lebens."

Der Standard

Sieben Kontinente, 190 Länder, unzählige Leben und ein gemeinsamer Tag: Hautnah und authentisch geben weltweit Menschen verschiedener Kulturen Einblick in ihre ganz persönlichen Erlebnisse am 24. Juli 2010. Manchmal simpel und belanglis, manchmal schockierend, ergreifend und komisch. Ganz so wie es sich anfüht - das Leben.

Jetzt ansehen

Ich, Daniel Blake

Ein Film von Ken Loach

Daniel Blake ist ein geradliniger Durchschnittsengländer, der seine Steuern zahlt und das Leben so nimmt, wie es kommt. Doch eines Tages macht ihm seine Gesundheit einen Strich durch die Rechnung, und er ist auf staatliche Hilfe angewiesen. Auf dem Amt kreuzt sich sein Weg mit der alleinerziehenden Mutter Katie und ihren beiden Kindern. Sie raufen sich zu einer Schicksalsgemeinschaft zusammen und erfahren neben den ständigen Seitenhieben der Behörden auch viel Solidarität – von ehemaligen Kollegen, von ehrenamtlichen Helfern der Tafel, sogar von Daniels schrägem Nachbar. Doch die bürokratischen Klippen des sogenannten Sozialstaates sind tückisch. Da wird Ohnmacht zur Wut – und so leicht geben Daniel und Katie ihre Träume und Hoffnungen nicht auf ...

Jetzt ansehen

Miral

ein film von Julian Schnabel

"Ein mutiger Film, der alle Grenzen sprengt."

The Independent, England

Kinomagier Julian Schnabel entwirft ein gewaltiges Epos über drei Frauen, die zusammen die Geschichte eines ganzen Volkes widerspiegeln. Neben den Stars Freida Pinto (SLUMDOG MILLIONÄR), Hiam Abbas (LEMON TREE), Vanessa Redgrave und Willem Dafoe spielt das Land Palästina mit seinem Licht die Hauptrolle, wobei es nur eine Botschaft gibt: endlich Frieden.

Jetzt ansehen

The Tribe

Ein Film von Myroslav Slaboshpytskiy

„der intensivste Film des Jahres 2015"

The Rolling Stone

Ein Film wie ein freier Fall: radikal, einzigartig, bewusstseinserweiternd, kein doppelter Boden. Das ukrainische Jugenddrama THE TRIBE kommt ohne gesprochene Worte aus und lässt uns die Handlung ausschließlich in Gebärdensprache verfolgen – Untertitel gibt es nicht. Ein kompromissloses Kinowagnis, das mit zahlreichen Preisen, darunter drei Auszeichnungen der Semaine de la Critique in Cannes und der Europäische Filmpreis, belohnt wurde. Die Geschichte über Liebe und Gewalt inmitten eines Gehörlosen-Internats sorgt seit seiner Weltpremiere in Cannes 2014 für ausverkaufte Festivalhäuser und irritiert und begeistert Kritiker und Zuschauer zugleich. THE TRIBE ist keine weitere Thematisierung des oft gezeigten Gehörlosen-Hörenden-Konfliktes, sondern ein konzertierter Blick auf eine autoritär strukturierte Gruppe gebärdender Jugendlicher. Es ist ein über die Grenzen der Ukraine hinausgehender Kommentar auf Identität und Sinnsuche, Unterdrückung und Widerstand. Wuchtiger Sozialrealismus, aktuell wie relevant – das bewegte Portrait einer hermetischen, kaum bewusst gemachten Welt.

Jetzt ansehen

Ein Dorf sieht schwarz

Ein Film von Julien Rambaldi

Nach "Monsieur Claude und seine Töchter" eine weitere französische Komödie mit Herz, Witz und den kleinen kulturellen Unterschieden.

Der Erfolgsfilm weiterhin im Programm! Seyolo Zantoko ist Arzt und stammt aus dem Kongo. Als er einen Job in einem kleinen Kaff nördlich von Paris angeboten bekommt, beschließt er, mit seiner Familie umzuziehen. Doch die Dorfbewohner tun alles, um den „Exoten“ das Leben schwer zu machen. Seyolo setzt sich sehr kreativ und mit viel Raffinesse zur Wehr.

Jetzt ansehen

Die Kommune

ein Film von Thomas Vinterberg

„höchst komisch, höchst traurig – eine weise Abhandlung übers Leben und die Liebe“

Die Welt

Die Fernsehsprecherin Anna überzeugt ihren Mann Erik in seiner geerbten Villa eine Kommune zu gründen. Die Realisierung ihres Traums scheint perfekt, bis Erik eine Affäre mit einer seiner Studentinnen beginnt. Thomas Vinterberg (Das Fest) porträtiert auf heitere und anrührende Weise die experimentierfreudige 70er-Jahre Generation. Ausgezeichnet mit dem Silbernen Bären für die Beste Darstellerin.

Jetzt ansehen

Biutiful

ein Film von Alejandro González Iñárritu

„Ein Film voller Gefühle, ein Gedicht über Schmerz, Vergänglichkeit, doch nicht zuletzt über die paradoxe Schönheit des Lebens im Angesicht seiner Auflösung.“

Benjamin Zimmermann

Alejandro González Iñárritu ist bekannt für ganz besondere Filme: Sein aktuelles Werk BIRDMAN gewann dieses Jahr vier Oscars. BIUTIFUL ist Iñárritus poetischster Film. Jarvier Bardem spielt einen hingebungsvollen Vater, der gleichzeitig Ganove ist. Entschlossene Härte und unendliche Zärtlichkeit treffen aufeinander – und rauben den Atem.

Jetzt ansehen

Zornige Indische Göttinnen

Ein Film von Pan Nalin

Freida (Sarah-Jane Dias) hat ihre besten Jugendfreundinnen zu sich nach Goa eingeladen. In der traumhaften Umgebung des indischen Küstenstaats will sie mit ihnen – zur großen Überraschung aller – ihre Hochzeit feiern. Die Hochzeitsgesellschaft könnte unterschiedlicher kaum sein: Suranjana (Sandhya Mridul) ist eine toughe Geschäftsfrau und Mutter, Joanna (Amrit Maghera) eine aufstrebende Schausp...

Jetzt ansehen