Die Frau hinter der Wand

ein Film von Grzegorz Muskala


Synopsis

Martin verlässt sein überbehütendes Elternhaus und kommt voller Hoffnungen für ein Jurastudium nach Berlin. In einem düsteren, skurrilen Mietshaus findet er eine winzige, heruntergekommene Wohnung, deren Vormieter Robert spurlos verschwunden ist. Während der scheue Martin in der Uni keinen Anschluss findet, weckt die geheimnisvolle Vermieterin Simone sein Verlangen, die nur durch eine dünne Wand von ihm getrennt lebt. Martin verfällt ihr. In der Hoffnung auf Vertrauen und Nähe verliert Martin sich in dem Haus und seiner verstörenden Welt aus dunkler Sexualität und Gewalt. Tief im Gemäuer erwartet ihn der wahre Horror seiner ersten Liebe.